Nun sind die Teilnehmerinnen des zweiten Teils der Strick-Reise Gran-Canaria 2017 auch schon abgereist. Wir haben weiterhin unsere Forschungen in optischen Täuschungen unternommen. Dana Brandt hat wie die Teilnehmerinnen der ersten Gruppe das Design nach dem ersten Achtel gespiegelt. Karin Busche und Susanne Pelkmann werden nur bei jedem Viertel spiegeln. Und ich werde ausprobieren, wie sich die Felder scheinbar bewegen, wenn ich gar nicht spiegle. So werden wir etliche Varianten haben und können deren Wirkung vergleichen.

Und wenn sich die Felder optisch gar nicht bewegen sollten: Wie man sieht, hatten wir viel Spaß beim StrickRauschen.

Übrigens haben wir nur Rückwärtsfließfelder und Furchen gestrickt. Normale Rückwärtsfließfelder und „abgekippte“. 

Hier ein Überblick:

Ich hoffe, ich konnte Euch Lust machen, im Januar 2018 wieder mit uns zum StrickRauschen in die Wärme und das Licht nach Gran Canaria zu kommen.

Mit vielen Grüßen
Gabi 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?