Spirale mit Schlössern

Ein Live-Kurs

von und mit 

Gabriele Kluge

vom 28. September bis 1. Oktober 2017

in

Bad Hofgastein

Bei diesem Kurs steht die Machart für eine gestrickrauschte Spirale mit „Schlössern“ im Mittelpunkt.

Bisher wurden überwiegend Spiralen gestrickt, die meinem im Titelbild gezeigten Prototypen folgen. Wer möchte, kann bei diesem Kurs erweiterte Gestaltungsmöglichkeiten probieren: beispielsweise eine Spirale im Rechteck.

Daraus kann ein Wandbild oder auch Bekleidung (beispielsweise ein Poncho oder ein Pullover) werden.  

Voraussetzungen für die Teilnahme 

  • Du bist sicher im StrickRauschen von Vorwärts-und Rückwärtsfließfeldern, kannst Furchen (Abstandsreihen) einsetzen und sowohl die Kehrenregel als auch die Mitnahmeregel sicher anwenden.

Die Themen

  • Das Grundprinzip des StrickRauschens von Spiralen mit „Schlössern“
  • Entwicklung eines Farbkonzepts für die Spirale
  • Entwicklung eines Gesamtkonzepts, falls die Spirale die quadratische Grundform verlassen soll.

So gehen wir vor:

In Vorbereitung auf den Kurs

findet ein virtuelles Treffen statt, bei dem ich Euch etliche Spiralen mit Schlössern zeigen werde, die nach früheren Kursen entstanden sind.

Bei diesem Treffen gibt es dann auch Empfehlungen für den Materialeinsatz. Damit wir wissen, was wir Euch nach Bad Hofgastein mitbringen sollen.

während des Live-Kurses

erlernst Du die typische Machart von Spiralen mit Schlössern.

Du kannst dazu sofort mit dem StrickRauschen Deines Werkes beginnen. Denn selbst eine kleine Arbeitsprobe kann schon ein in sich geschlossenes Kunstwerk sein.

Besprechen wir das Stricken der speziellen Bilderecken bei der eckigen Spirale.

nach dem Live-Kurs

kannst Du Dich noch für ein halbes Jahr virtuell mit den anderen KursteilnehmerInnen in einem geschlossenen Raum in der Strickademie zum Erfahrungsaustausch treffen.

Der Terminplan

Beginn: Donnerstag, 28. September 2017, 19:30 Uhr

dann insgesamt 15 Stunden Kurs. vormittags 10 bis 13 Uhr,

abends nach dem Abendessen (gegen 19.30 Uhr) 2 Stunden.

Wenn sich die Gruppe einig ist, können wir für besondere Aktivitäten unsere Kurszeiten auch flexibel anpassen.

Kursende: Sonntag, 1. Oktober 2017, 13 Uhr

Veranstaltungsort / Übernachtung / Verpflegung

Hotel Rauscher und Paracelsus

Kurpromenade 20

A-5630 Bad Hofgastein

www.hotel-rauscher.com

Tel.: +43 6432 6412 0 Fax: +43 6432 6412 18

Für uns sind einige vergünstigte Ein- und Doppelbettzimmer im Hotel Rauscher / Paracelsus (in dem wir uns auch zu den Kursen treffen) mit Halbpension reserviert.

Im Verwöhn-Halbpensionspreis von 56,70 € pro Person und Tag enthalten ist ein reichhaltiges Buffet-Frühstück, ein feines Abendmenü mit Salatbuffet und Wahlmöglichkeiten (auch vegetarisch) sowie die freie Benutzung von Finnischer und Bio-Sauna, Dampfbad, Infrarot-Wärmekabine im hauseigenen Wellnessbereich. Ebenfalls inbegriffen ist die freie Benutzung des Thermalhallenbades im benachbarten Hotel Palace.

Die Ortstaxe beträgt 2,20 € pro Gast und Tag und wird extra berechnet.

Bitte buche Deine Übernachtungen direkt beim Hotel. Du kannst früher kommen und auch länger bleiben und auch Deine Fans und Förderer mitbringen. Bitte bei der Anmeldung sagen, dass Du zum StrickRauschen kommst. 

Preis & Leistung

Im Preis von 321 € (inkl. Mehrwertsteuer) sind enthalten:
 

  • 15 Stunden Live-Kurs mit Gabriele Kluge
  • ein vorbereitendes virtuelles Gruppentreffen
  • Zugang zum separaten geschlossenen Gruppenraum auf www.strickademie.de für den Zeitraum von Zahlungseingang bis 6 Monate nach Kursende.
    Darin: 

    • Foren zum Verabreden zu gemeinsamer An- und Abreise und ggf. zum Zimmer teilen
    • FachForum für den Erfahrungsaustausch der Kursteilnehmerinnen untereinander
    • Materialempfehlungen / Möglichkeit der individuellen Materialbestellung aus dem StrickRausch-Fundus

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?