Einladung zum nächsten Stricktreff online

mit Gabriele Kluge

 

Was tust Du, wenn Du live zum Stricktreff gehst?:

Du packst Dein Strickzeug ein. Zum Zeigen und Fachsimpeln in der Gemeinschaft. Und vielleicht auch um die Schwarm-Intelligenz anzuzapfen um ein Feedback und eventuell auch  Hilfe und Unterstützung zu bekommen.

Falls Du ein besonderes Garn oder ein nützliches Werkzeug erstanden hast, teilst Du gern Deine Erfahrungen.

Du feuerst selbst den „kreativen Strom“ an, lässt Dich inspirieren und nimmst wertvolle Anregungen mit.

Und Du bist gespannt auf die persönlichen Geschichten von Menschen, mit denen Dich das StrickRausch-Hobby verbindet. Auch ein wenig Klatsch und Tratsch darf dabei sein. Du findest es gut,  dass ihr so in Kontakt bleibt und Du das Leben der Strickerin und das Werden und Wachsen des Strickzeugs verfolgen kannst.

Der „Stricktreff online“ soll – wie es der Name schon sagt – ein „normaler“ StrickTreff sein. Nur dass wir unsere Treffen ins Internet verlegen.

Mein Anliegen ist es, mit Euch über alles rund ums Stricken im Allgemeinen und das StrickRauschen im Besonderen ins Gespräch zu kommen.

Wenn Du uns etwas zeigen möchtest, einen guten Tipp parat hast, eine spannende Geschichte erzählen kannst, so teile sie mit uns. Die moderne Technik macht es möglich, dass wir so miteinander kommunizieren können, als säßen wir – wie im richtigen Leben –  dicht beieinander.

Wenn ich beim Meeting Deine Fotos zeigen soll, dann  müsstest Du mir diese bis 1 Tag vor dem Termin auf gabriele.kluge@strickrausch.de schicken.

Und wenn Du Fragen an mich hast, auf die ich mich vorbereiten und vielleicht Fotos und Grafiken raussuchen soll, so maile mir bitte ebenfalls.

Wer ist Gabriele Kluge?

Ich, Gabriele Kluge, bin eine erfahrene Textilgestalterin, die eine einzigartige Handstrick- und Gestaltungsmethode - die KlugeStrickArt - entwickelt hat. 

Die Anwendung dieser Methode ermöglicht es engagierten Handstrick-Fans,  ihren eigenen persönlichen Stil zu entwickeln und beachtenswerte Gestrickte Kunst zu erschaffen.

Ich bin Inhaberin der Firma "StrickRausch", bei der sich alles um die KlugeStrickArt dreht und die Lehre des StrickRauschens (online und live) im Vordergrund steht.

Und ich bin auch die Veranstalterin der Online-StrickTreffs.

Wie das mit dem Stricktreff online funktioniert

Seit Oktober 2019 veranstalte ich nur noch gelegentlich einen öffentlichen StrickTreff online.

Wenn, dann lade ich per eMail oder über meinen StrickRausch-YouTube-Kanal bzw. in meiner Facebookgruppe „StrickRauschen“ dazu ein.

Wenn Du möchtest, kannst Du dann virtuell zu mir ins ZOOM-Meetingstudio kommen und Dich mit mir und den anderen Teilnehmerinnen fast wie im richtigen Leben unterhalten, Dich und Dein Gestricktes zeigen, Fragen stellen, Deine Meinung äußern…

Vorausgesetzt,  Du hast ein internetfähiges Gerät wie Desktop-Computer, Laptop, Tablet oder Handy und eine einigermaßen schnelle Internetverbindung.

 

Die gute Alternative:

Seit Oktober 2019 treffen sich statt dessen StrickRauscherinnen regelmäßig montags um 19 Uhr im internen Bereich der Strickademie zum „Treffen im virtuellen StrickRausch-Atelier“. Da sind wir unter uns und können intensiv miteinander fachsimpeln und auch Themen besprechen, die wir nicht in in der Öffentlichkeit haben wollen. Und alle Facebook-Ablehnerinnen (von denen wir einige in unserer Runde haben) können auch mit dabei sein. .

Wenn auch Du am „Treff im virtuellen StrickRausch-Atelier“ teilnehmen möchtest, dann müßte Du eine StrickRauscherin werden. Das ist eine Handstrickerin, die in die Geheimnisse der Handstrick- und Gestaltungsmethode „KlugeStrickArt“ eingeweiht ist. Der beste Start ist der Gratis-Schnupperkurs „Gradient“