Einladung zum kostenlosen Online-Workshop

Wie Du durch systematisches Zusammenstricken von sehr dünnen Garnen eine nuancenreiche Farbpalette erhältst

Ein Online-Workshop

mit Gabriele Kluge (StrickRausch)

am Donnerstag, dem 27.Juli 2017 um 20 Uhr  

und als Gast + Gesprächspartnerin
Britta Kremke (Schmeichelgarne)

In in der Fotosammlung siehst Du gestrickrauchte Arbeiten, die alle mit Garnmelierungen aus ganz dünnen Garnen gestrickt sind. Meist wurde 4fach oder 5fach gestrickt. Alle Garnmelierungen sind nach der Methode systematisch zusammengestellt, die im Workshop vorgestellt wird und die Du anschließend selbst anwenden kannst.

Durch Anklicken kannst Du die Fotos vergrößern. Und beim Überfahren mit dem Cursor bekommst Du Erklärungen zu den einzelnen Fotos.

Welche technichen Voraussetzungen brauche ich, um an dem Online-Workshop teilzunehmen?

Im Prinzip kannst Du von jedem internetfähigen Gerät an dem Online-Workshop teilnehmen. Allerdings ist es besser, wenn Du einen möglichst großen Bildschirm wählst. Denn wir werden uns viele gestrickrauschte Arbeiten und natürlich auch Garne ansehen.  

Ist der Workshop wirklich gratis?

Na klar. Versprochen ist versprochen. Es könnte allerdings sein, dass Du beim Workshop Lust bekommst, bei Schmeichelgarne einzukaufen und/oder bei StrickRausch einen Kurs zu buchen… 

Wie lange wird der Workshop etwa dauern?

Wir haben eine Stunde eingeplant. Falls Ihr uns allerdings mit vielen Fragen löchert, dann sind wir für Euch auch noch länger da.

Wird der Workshop aufgezeichnet?

Ja, der Workshop wird aufgezeichnet und alle zum Workshop Angemeldeten bekommen im Anschluss einen Link zur Video-Aufzeichnung. Wenn Du also jetzt schon weißt, dass Dich das Thema zwar brennend interessiert, Du aber an dem Abend keine Zeit hast, dann melde Dich trotzdem an.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?